März 2016

In der Andamanensee

Insel Koh Surin, nah der Grenze zu Myanmar
Blau, Türkis, leuchtend grün – die Tropen haben uns wieder . Im Februar starteten wir unsere Reise entlang der thailändischen Küste in der Andamanensee. Das ist die Ostseite des schmalen, langgezogenen Südens vom Königreich Thailand. Zur Westseite öffnet sich der Golf von Thailand, der manchmal auch Golf von Siam genannt wird. Doch diesen besuchten wir während dieser Reise nicht. Die thailändische Andamanensee bietet mit ihren neunhundert Kilometern Länge und unzähligen Inseln genügend Ziele, um abwechlungsreich ein paar Wochen auszuruhen (Monate wären natürlich noch schöner ).

Mehr lesen