Meine Südsee

Wahre Südseegeschichten von Rollo (1921-2013) und Angelika Gebhard

Geschichten aus dem Paradies

Meine Meinung: das ist ein Buch für Abenteurer der Südsee, egal ob real oder vom Sofa aus. Der Inhalt ließ mich träumen von – ja vielleicht vergangenen Abenteuern (anderer), die so nie wieder stattfinden werden. Warum ist das so?

Im Buch begegenen uns auf den pazifischen Inseln Menschen, von denen wir oftmals schon an anderer Stelle gelesen haben, die einen gewissen Nimbus der Selbstbestimmung haben. Die Namen waren mir oft bereits aus anderen Quellen bekannt, wie der von dem “Robinson” Tom Neale auf dem Suwarow Atoll. Oder Dr. Friedrich Ritter (und seine Gefährtin Dore Strauch) auf Floreana (Galapagos), die auf der Insel ein ursprüngliches Leben führten.

Rollo Gebhard hat sie alle getroffen, berichtet von ihnen und den Inseln aus einer Zeit, die heute so sicher nicht mehr existiert. Doch unsere Träume fliegen gerne noch genau dahin. Hier treffen die Gebhards (Co-Aurorin ist Rollos Frau Angelika Gebhard) exakt unseren Nerv .

Das Buch ist leicht zu lesen, nur ungefähr 200 Seiten, mit Fotos (teilweise in Farbe). Nach der Lektüre: ich will auch dahin!