August 2018

Garten- und Terrassenoffice

Homeoffice im Garten
Spätestens ab Juni dieses Jahres haben wir alle Glück: das Wetter meint es mit uns allen gut, manchmal bei 35° im Schatten vielleicht auch mitunter zu gut.

Aufgrund von Umstrukturierungen bei meinem aktuellen Hauptauftragsgeber konnte ich diese Tage besonders gut nutzen. Diese neuen Verfahren meines Kunden erlauben es, die aktuell anfallenden Aufgaben fast ausschließlich im Homeoffice zu erledigen. In der heutigen Zeit ist das technisch und auch sicherheitstechnisch kein Problem mehr.

Anzug und Krawatte liegen in der Ecke, T-Shirt und Turnhose genügen . Ich sitze inzwischen nicht mehr nur am Schreibtisch, sondern probiere im Garten die verschiedenen Plätze aus.

Am meisten freut mich, dass ich mir so meinen täglichen Weg ins Büro nach Frankfurt mit dem Zug sparen kann. Das sind in meinem Falle immerhin 1,5 Stunden – pro Richtung!

Homeoffice auf der Terrasse Anzug und Krawatte liegen längst in der Ecke.
Am Anfang bleiben die Bartstoppeln noch im Rahmen, doch nach einer Woche Homeoffice habe ich meinen Rasierapperat in den Urlaub geschickt 🙂

Wir wünschen Euch weiterhin so einen sonnigen Sommer. Und schmelzt in der ungewohnten Hitze bitte nicht hin, sondern bleibt euch (und uns) erhalten!
Eure Claudia und Thomas