Oktober 2020

Herbstanfang am Gardasee

Diesmal lassen wir uns verwöhnen: eine Pauschalreise mit dem in Kleinostheim ansässigen Busunternehmen Stewa bringt uns an den Gardasee. Wir nehmen an einer fünftägigen geführten Busreise teil. Fast alles inklusive: An- und Abfahrt, Programmgestaltung, Besuche von Lokalitäten und Führungen, Frühstück und Abendessen.

So bequem haben wir es auf Reisen selten. Wir genießen es: der Bus bringt uns überall hin während wir uns mit den anderen Fahrgästen unterhalten, lesen, die Landschaft betrachten oder einfach nur dösen.

Oben die Sitzplätze mit großzügigen Abständen, unten das Bistro: warmes Essen, Kaffee und Törtchen, Bierchen. Und das schwabbert kaum im Glas, so ruhig läßt der Busfahrer sein Fahrzeug “schweben”. Selbst auf den kurvigen Strecken durch Ortschaften. Kein Tropfen Bier verschüttet – Gratulation!

Unser Stützpunkt wird das Städtchen Bardolino. Von hier aus finden die Ausflüge zu den südlichen Zielen des Gardasees statt.

Bardolino am Gardasee (gehört zu Venetien) ist unser Stütz- und Ausgangspunkt für unsere (Bus-)Exkursionen am südlichen Gardasee.

Eine unser wunderschönen Bustouren führt uns nach Salò. Hinter der prachtvollen Uferpromenade erstreckt sich die Altstadt mit den schmalen Gässchen und vielen kleinen Boutiquen (klickt einfach auf eines der Bilder):

Salò liegt am südöstlichen Ufer des Gardasees und gehört schon zur Lombardei (auf der süwestlichen Seite ist Venetien).

Verona: wer diesen Städtenamen hört denkt vielleicht an Verona Feldbusch/Pooth (falsch) oder auch an Romeo und Julia (richtig). Shakespeare ließ seine Liebesgeschichte in dieser norditalienischen Stadt spielen. Hier gestanden sie sich die beiden ihre Liebe auf dem berümt gewordenen Balkon. Leider war Shakespeare Zeit seines Lebens nie in Verona. Und so gab es die beiden Familien Romeos und Julias sowie deren Häuser tatsächlich. Doch die Geschichte entstand in der Fantasie Shakespeares.

Ein weiterer berühmter Dichter, diesmal aus der Antike, ist mit Verona verbunden: Catull (1. Jahrhunderts v. Chr.). Einen bekannten Vers von ihm möchte ich hier gerne vorstellen:

 

Farbige Schilder mit Aufschriften wie «Cocktails», «Sunset», «Tequila»
Verona – die romantischste Stadt Italiens.

Ein anderer Ausflug führt uns nach Sirmione, einem sehr touristischen Ort.

Sirmione Sirmione

 

Corona und die kommende Grippesaison – macht es wie wir. Wir denken an unser Immunsystem mit viel Obst, Gemüse, frischer Luft. Wir gehen spazieren, bewegen uns, treiben ein wenig Sport. Für ein paar Dehnübungen am Morgen brauchen wir wirklich nur ein paar Minuten!

Behaltet eure Freude und gute Laune. Lasst Euch nicht unterkriegen!

Eure Travelfilmer Thomas und Claudia

 

 

Das Skizzieren hat mich, Thomas, ja schon dieses Jahr auf der Insel Poel «geschnappt». Inzwischen habe ich unsere Kalifornien Rundreise aus dem Jahre 2018 in ein paar farbigen Skizzen zusammengefasst, die ich euch hier gerne vorstellen möchte.

Vorlage waren Fotos unserer Reise.

Unsere Kalifornien Rundreise in kolorierten Skizzen