Die Inselgärtnerin

Roman von Sylvia Lott

Eintauchen in den Exotiktraum Florida

Als Florida-Reisende finden wir alles wieder, was wir in Florida und den USA ebenfalls vorgefunden hatten: die grünen bis türkisblauen Gewässer des Golf von Mexiko, die wundervollen Farben der Holzhäuschen, die Menschen mit ihrer verbindenden Art: sie suchen und finden immer nach einer deutschen Großmutter, einem ehemals in Deutschland stationierten Verwandten oder einem Berlinbesucher in ihrer Verwanschaft, sobald man erwähnt, dass man aus Deutschland kommt.

Mehr lesen

Am Horizont das Meer

Roman von Anika Beer

Seichte Kost mit Sehnsucht zum (Mittel-)Meer

Ein seicht geschriebener Roman so richtig schön als Urlaubs- und Strandlektüre geeignet. Nicht tiefgründig, fast schon voraussehbar. Doch genau das macht dieses Buch auch so wunderbar geeignet für die schönste Zeit des Jahres.

Mehr lesen

Das Lied des Ozeans

Roman von Anne Østby

Verführerische Süßigkeiten in der Südsee

Die norwegische Autorin Anne Østby ist selbst ihr Leben lang weitgereist: Asien, Südostasien, Fidschi. Und auf Fidschi handelt dieser Roman; ein kurzer Abstecher in das winterliche Norwegen zeigt uns Gegensätze dieser zwei unterschiedlichen Länder an verschiedenen Meeren.

Mehr lesen

Billard mit Kokosnüssen

Roman von J. Maarten Troost

Genaue Beobachtung der Menschen

Der Autor hat die Menschen auf Kiribati genau beobachtet und versteht es, dieses in Worte gepackt einem großem Publikum nahezubringen. Vor allem immer locker, nicht allzu ernst. Vermutlich nur auf diese Weise lassen sich die manchmal auch unangenehmen Seiten der Umgebung oder auch der Menschen dennoch mit Sympathie herüberbringen. Das Buch ist also sehr humorvoll und an keiner Stelle langweilig.

Mehr lesen

Abenteuer eines eigensinnigen Seemanns

Roman von Tristan Jones

Fesselnder frischer (frecher) Schreibstil

Ich gebe zu für Tristan Jones eine Schwäche zu haben. Er ist genau die Art Erzähler, die mich an Familienfeiern erinnern, an denen irgendwann einer sagt: „Nun erzähl doch mal einen Schwank aus deiner Jugend“ mit dem Nachsatz: „… kann auch geflunkert sein“. Tristan Jones wäre genau der Erzähler, der daraufhin den Abend für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Abenteuer- und Schmunzel-Erlebnis werden ließe.

Mehr lesen

Himmel, Sturm und Takelgarn

Roman von Tristan Jones

Neue Abenteuer eines eigensinnigen Seemanns

Ich habe das Buch im Angebot für’n Appel und’n Ei gekauft. Dann lag es ewig im Bücherschrank, weil es ja “vielleicht doch nicht sooo gut sein könne”. – Auf meinem Vier-Monats-Törn in der Adria im Jahre 2009 gewährte ich dem Buch dann schließlich doch die Gnade, an die Lese-Reihe zu kommen.

Mehr lesen

Die Verlockungen der Südsee

Roman von J. Maarten Troost

Verflucht – fuhr mein Zug heute schneller?

Ein Südseeroman nach wahren Begebenheiten.

Als “Bahnfahrt-Leser” war mir jede Fahrt während des Lesens dieses Buches zu kurz. Sicher haben Mitreisende sich über mich gewundert, der ich sicher fast ununterbrochen vor mich hinschmunzelte – und die ganze Zeit versuchte ein lautes Lachen zu unterdrücken.

Mehr lesen

80.000 Meilen und Kap Hoorn

Seglerroman von Bobby Schenk

Ein Seglerleben

Seinen Weg zum Segler – zusammen mit seiner Frau Carla – hat Bobby Schenk in diesem Buch recht ausführlich geschildert. Dazu gehören seine allerersten Segelerlebnisse auf Binnenseen und beim (Kojen-)Chartern. Der Kauf der Thalassa (I und II) und jede Menge Erfahrungen beim Segeln und beim “Küstenleben“ machen dieses Buch zu einem der interessantesten Weltumsegelbücher.

Mehr lesen

Untergehen werden wir nicht

Roman/Reisebeschreibung von Bettina Haskamp

Ein vertracktes Paar, ein selbstgebautes Boot und ein gemeinsamer Traum

Vom Selbstbau eines wunderbaren Holzkatamarans über die Atlantiküberquerung, die Erzählung vom Leben an den besuchten Küsten und den Begegnungen mit den einheimischen Bewohnern bis zur persönlichen Trennung des Seglerpaares reicht das Spektrum dieses Buches.

Mehr lesen