Mai 2016

Vietnam – Lieblingsreiseland

Letzten Monat saß ich die ganze Zeit am Schneidetisch. Vietnam ist angesagt: es entsteht der Film zu unserer Rucksackreise vom letzten Jahr.

Ein weitgereister Freund erzählte mir unmittelbar vor unserer Vietnamreise im letzten Jahr von seinen Erfahrungen in diesem Land. Dabei leuchteten seine Augen die ganze Zeit und er kam zu dem Schluss: ‚Vietnam ist mein neues Lieblingsreiseland.‘

Mehr lesen

Mai 2015

Lächeln fotografieren

Lachende Hmong-Frau bei Sapa
Vietnam ist ein Land, in dem die Einwohner offen und neugierig auf Reisende reagieren. Ein Lächeln bekommt sowieso jeder geschenkt, denn schließlich sind wir in Südostasien.

Komplexere Kommunikation gestaltet sich mitunter schwierig. Oft verstehen die Menschen kein Englisch und ganz ehrlich: wer von uns spricht oder versteht vietnamesisch? Dennoch ist es einfach, mit den viel lachenden Vietnamesen in eine “Sympathie-Kommunikation” zu fallen: ein Blick – ein Lächeln – erwidertes Lächeln – eine Geste ‘komm her’ oder ‘Du hast eine Kamera, fotografier‘ mich’.

Mehr lesen

Nordvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Kanufahren
Das Gebiet um Ninh Bình, gelegen etwa einhundert Kilometer südlich der Landeshauptstadt Hanoi, besitzt eine großartige Umgebung. Denn dort liegen echte Naturhighlights, wie die trockene Halong Bucht. Das ist die Kegel-Karstlandschaft des Nationalpark Cuong. Zwischen diesen plötzlich steil aus der Ebene aufsteigenen Felsenbergen liegen die grünsten Reisfelder, die man sich nur vorstellen kann.

Mehr lesen

Zentralvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Claudia unter einem Steinelefanten
Der Stadtkern von Hội An bildet einen der markantesten Plätze nah dem China Beach, wie die amerikanischen GI’s den langen Strand um Đà Nẵng bis Hội An nannten. Einzigartig die vielen historischen Gebäude, geprägt von Stilelementen aus großen Teilen des ostasiatischen Raumes: chinesisch, japanisch, vietnamesisch.

Mehr lesen

Südvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Ich war wirklich erschlagen von der großen Anzahl Menschen in den Straßen Saigons, vom (Moped-)Verkehr auf den über und über belebten Straßen der Stadt. Die Gebäude erinnern an europäische Standards. Die modernen sowieso als auch die älteren aus der Zeit, als die französische Kolonialmacht das alte Indochina beherrste und einen Großteil der Archtektur gestaltete.

Mehr lesen

Phu Quoc

Infos, Fotos und Videos

Thomas am Strand
Es wird gesagt die Insel Phú Quoc (sprich: Fuh Wok) ist wie Thailands Trauminsel Ko Samui vor dreißig Jahren war: wenig Tourismus, ohne massenhafte Verbauung mit Urlaubshotels und Resorts. Die palmengesäumten Strände sind noch endlos und leer. Abgesehen von ein paar vereinzelten bunten Fischerbooten. Das Klima gleicht dem Ko Samuis. Die Einwohner sind noch nicht vom Tourismus verdorben und als Besucher dieser Insel fühlt man sich noch wie ein Entdecker.

Mehr lesen

April 2015

Reisen = unterwegs sein

Claudia mit Rucksack im Flughafengebäde
Wenn einer eine Reise tut, dann ist er mitunter rastlos unterwegs. Ziel ist das Reisen selbst. So ging es uns in den letzten Wochen in Vietnam. Von der Insel Phu Quoc als südlichsten Punkt des Tropenlandes bis in den äußersten Norden bei Sapa führte uns die Rastlosigkeit des Backpackers.

Mehr lesen