01. Mai 2016

Mai 2016

Vietnam – Lieblingsreiseland

Letzten Monat saß ich die ganze Zeit am Schneidetisch. Vietnam ist angesagt: es entsteht der Film zu unserer Rucksackreise vom letzten Jahr.

Ein weitgereister Freund erzählte mir unmittelbar vor unserer Vietnamreise im letzten Jahr von seinen Erfahrungen in diesem Land. Dabei leuchteten seine Augen die ganze Zeit und er kam zu dem Schluss: ‚Vietnam ist mein neues Lieblingsreiseland.‘

Mehr lesen
01. April 2016

April 2016

Kleines Paradies gefunden!

Laut Bibel sollten im Paradiese Äpfel hängen. Die wachsen in unserem neuen Paradies nicht. Doch würdet ihr euren Fuß auf diese Insel setzen, dann wäre euch das ganz bestimmt ebenso völlig Wurscht wie uns. So muss das Paradies aussehen, darüber sind sich die Besucher von Koh Bulon einig.

Mehr lesen
Liebe macht aus einem Haus ein Zuhause
01. März 2016

März 2016

In der Andamanensee

Blau, Türkis, leuchtend grün – die Tropen haben uns wieder . Im Februar starteten wir unsere Reise entlang der thailändischen Küste in der Andamanensee. Das ist die Ostseite des schmalen, langgezogenen Südens vom Königreich Thailand. Zur Westseite öffnet sich der Golf von Thailand, der manchmal auch Golf von Siam genannt wird. Doch diesen besuchten wir während dieser Reise nicht. Die thailändische Andamanensee bietet mit ihren neunhundert Kilometern Länge und unzähligen Inseln genügend Ziele, um abwechlungsreich ein paar Wochen auszuruhen (Monate wären natürlich noch schöner ).

Mehr lesen
01. Mai 2015

Mai 2015

Lächeln fotografieren (Vietnam)

Vietnam ist ein Land, in dem die Einwohner offen und neugierig auf Reisende reagieren. Ein Lächeln bekommt sowieso jeder geschenkt, denn schließlich sind wir in Südostasien.

Komplexere Kommunikation gestaltet sich mitunter schwierig. Oft verstehen die Menschen kein Englisch und ganz ehrlich: wer von uns spricht oder versteht vietnamesisch? Dennoch ist es einfach, mit den viel lachenden Vietnamesen in eine “Sympathie-Kommunikation” zu fallen: ein Blick – ein Lächeln – erwidertes Lächeln – eine Geste ‘komm her’ oder ‘Du hast eine Kamera, fotografier‘ mich’.

Mehr lesen
Häng doch mal ab!
01. April 2015

April 2015

Reisen = unterwegs sein (Vietnam)

Wenn einer eine Reise tut, dann ist er mitunter rastlos unterwegs. Ziel ist das Reisen selbst. So ging es uns in den letzten Wochen in Vietnam. Von der Insel Phu Quoc als südlichsten Punkt des Tropenlandes bis in den äußersten Norden bei Sapa führte uns die Rastlosigkeit des Backpackers.

Mehr lesen
01. März 2015

März 2015

Februar bei tropischen Temperaturen

Südostasien, Vietnam. Ein Land, das ich noch vor Jahren überhaupt nicht auf meinem Reiseradar hatte, das ich gar nicht mit Urlaub, Sonne Strand und Meer verband. Doch genau in dieses geographisch langgezogene Land zog es uns im Februar, genauer gesagt in den Südteil dieses Landes. Wir erlebten die Insel Phu Quoc (sprich Fuh Guck) und es war ein Traum.

Mehr lesen
Vielleicht verfahre ich mich mal auf dem Weg zur Arbeit – und biege ab zum Meer