Videoclips Vietnam

Entlang der Küsten Vietnams (Blu-ray)

Blu-ray Cover «Entlang der Küsten Vietnams»
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken
Film-Dokumentation (Phu Quoc, Con Dao, Mekong, Saigon, Mui Né, Hochland von Da Lat, Hoi An, Sapa, Hanoi, Ninh Binh, Halong)
7.00 Euro (Versand: 2.00 Euro)
Oder alternativ bei:

7,00 Euro

Beschreibung

Zweiteilige Dokumentation aus der Reihe «Küsten Inseln und Meer»

Wie ist es, auf eigene Faust dieses faszinierende Land Südostasiens zu bereisen?

Mit Rucksack und Kamera ausgerüstet nehmen wir euch hautnah mit nach Südostasien, auf die Reise entlang der Küstenlinie Vietnams.

Es geht los auf der Tropeninsel Phu Quoc im Golf von Thailand. Von da zurück ans Festland und hinein in die vielverzweigten Arme und Verästelungen des gewaltigen Mekongdeltas.

Nach dem Trubel in Ho Chi Minh Stadt, im Herzen vieler Einwohner noch immer Saigon, fliegen wir auf den einhundert Kilometer weit im Meer gelegenen Con Dao Archipel, wo wir Ruhe finden und Südseeträume wahr werden.

So geht es weiter nordwärts durch völlig unterschiedliche Orte an der Küste bis zur quirligen Hauptstadt Hanoi. Von da in die Bergregionen nahe der chinesischen Grenze. Wir besuchen das Gebiet um Ninh Binh, wo die Landbevölkerung nur selten Touristen zu Gesicht bekommt.

Schließlich führt uns die Reise auf einer Dschunke durch das atemberaubende Wasser-und Landschaftsgebiet der Halongbucht im weitläufigen Golf von Tonkin.


Trailer ansehen
 


Produktinformation
ISBN:9783945694039
Format:Blu-ray, PAL
Sprache:Deutsch
Bildseitenformat:16:9 - 1.77:1
Altersfreigabe:Ohne Altersbeschränkung - Infoprogramm gemäß §14 JuSchG
Spieldauer:156 Minuten (2 Teile) + Bonusmaterial

Entlang der Küsten Vietnams (DVD)

DVD Case «Entlang der Küsten Vietnams»
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken
Film-Dokumentation (Phu Quoc, Con Dao, Mekong, Saigon, Mui Né, Hochland von Da Lat, Hoi An, Sapa, Hanoi, Ninh Binh, Halong)
7.00 Euro (Versand: 2.00 Euro)
Oder alternativ bei:

7,00 Euro

Beschreibung

Zweiteilige Dokumentation aus der Reihe «Küsten Inseln und Meer»

Wie ist es, auf eigene Faust dieses faszinierende Land Südostasiens zu bereisen?

Mit Rucksack und Kamera ausgerüstet nehmen wir euch hautnah mit nach Südostasien, auf die Reise entlang der Küstenlinie Vietnams.

Es geht los auf der Tropeninsel Phu Quoc im Golf von Thailand. Von da zurück ans Festland und hinein in die vielverzweigten Arme und Verästelungen des gewaltigen Mekongdeltas.

Nach dem Trubel in Ho Chi Minh Stadt, im Herzen vieler Einwohner noch immer Saigon, fliegen wir auf den einhundert Kilometer weit im Meer gelegenen Con Dao Archipel, wo wir Ruhe finden und Südseeträume wahr werden.

So geht es weiter nordwärts durch völlig unterschiedliche Orte an der Küste bis zur quirligen Hauptstadt Hanoi. Von da in die Bergregionen nahe der chinesischen Grenze. Wir besuchen das Gebiet um Ninh Binh, wo die Landbevölkerung nur selten Touristen zu Gesicht bekommt.

Schließlich führt uns die Reise auf einer Dschunke durch das atemberaubende Wasser-und Landschaftsgebiet der Halongbucht im weitläufigen Golf von Tonkin.


Trailer ansehen
 


Produktinformation
ISBN:9783945694077
Format:DVD-Video, PAL
Sprache:Deutsch
Bildseitenformat:16:9 - 1.77:1
Altersfreigabe:Ohne Altersbeschränkung - Infoprogramm gemäß §14 JuSchG
Spieldauer:156 Minuten (2 Teile) + Bonusmaterial

Thailand – In der Andamanensee (Relax DVD)

DVD Cover «Thailand – In der Andamanensee»
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken
Meditationsfilm aus der «Travelfilmer Relax Collection»
2.50 Euro (Versand: 2.00 Euro)
Oder alternativ bei:

2,50 Euro

Beschreibung

Eintauchen in Fernwehträume.
Südostasien lockt mit der Exotic der Andamanensee.
Die besten Bilder der thailändischen Westküste,
kombiniert mit Musik zum Träumen.
Ohne Kommentare.


Trailer ansehen
 


Produktinformation
ISBN:9783945694169
Format: DVD5-Video, PAL
Sprache:Deutsch
Bildseitenformat:16:9 - 1.77:1
Altersfreigabe:Ohne Altersbeschränkung - Infoprogramm gemäß §14 JuSchG
Spieldauer:67 Minuten + Bonusmaterial

Phuket

Infos, Fotos und Videos

Über …

Thailand weckte schon die Träume vieler, die in den Siebzigern „on the road“ waren, angezogen und verzaubert von Thailand’s Way of life und von den friedvollen Tagen zwischen Strand und Urwald. Schon damals lockten die Küsten, die das inzwischen legendäre Phuket umrunden. Seitdem verliebten sich Tausende, nein Millionen Urlauber weltweit in diese Insel.

Mehr lesen
01. Mai 2016

Mai 2016

Vietnam – Lieblingsreiseland

Letzten Monat saß ich die ganze Zeit am Schneidetisch. Vietnam ist angesagt: es entsteht der Film zu unserer Rucksackreise vom letzten Jahr.

Ein weitgereister Freund erzählte mir unmittelbar vor unserer Vietnamreise im letzten Jahr von seinen Erfahrungen in diesem Land. Dabei leuchteten seine Augen die ganze Zeit und er kam zu dem Schluss: ‚Vietnam ist mein neues Lieblingsreiseland.‘

Mehr lesen
Liebe macht aus einem Haus ein Zuhause
01. März 2016

März 2016

In der Andamanensee

Blau, Türkis, leuchtend grün – die Tropen haben uns wieder . Im Februar starteten wir unsere Reise entlang der thailändischen Küste in der Andamanensee. Das ist die Ostseite des schmalen, langgezogenen Südens vom Königreich Thailand. Zur Westseite öffnet sich der Golf von Thailand, der manchmal auch Golf von Siam genannt wird. Doch diesen besuchten wir während dieser Reise nicht. Die thailändische Andamanensee bietet mit ihren neunhundert Kilometern Länge und unzähligen Inseln genügend Ziele, um abwechlungsreich ein paar Wochen auszuruhen (Monate wären natürlich noch schöner ).

Mehr lesen
01. Mai 2015

Mai 2015

Lächeln fotografieren (Vietnam)

Vietnam ist ein Land, in dem die Einwohner offen und neugierig auf Reisende reagieren. Ein Lächeln bekommt sowieso jeder geschenkt, denn schließlich sind wir in Südostasien.

Komplexere Kommunikation gestaltet sich mitunter schwierig. Oft verstehen die Menschen kein Englisch und ganz ehrlich: wer von uns spricht oder versteht vietnamesisch? Dennoch ist es einfach, mit den viel lachenden Vietnamesen in eine “Sympathie-Kommunikation” zu fallen: ein Blick – ein Lächeln – erwidertes Lächeln – eine Geste ‘komm her’ oder ‘Du hast eine Kamera, fotografier‘ mich’.

Mehr lesen
Das Leben ist sooo schön

Nordvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Das Gebiet um Ninh Bình, gelegen etwa einhundert Kilo­meter südlich der Landes­haupt­stadt Hanoi, besitzt eine großartige Umgebung. Denn dort liegen echte Natur­highlights, wie die trockene Halong Bucht. Das ist die Kegel-Karst­landschaft des National­park Cuong. Zwischen diesen plötzlich steil aus der Ebene auf­steigenen Felsen­bergen liegen die grünsten Reis­felder, die man sich nur vorstellen kann.

Mehr lesen

Zentralvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Der Stadtkern von Hội An bildet einen der markan­testen Plätze nah dem China Beach, wie die amerikanischen GI’s den langen Strand um Đà Nẵng bis Hội An nannten. Einzig­artig die vielen histo­rischen Gebäude, geprägt von Sti­lele­menten aus großen Teilen des ost­asia­tischen Raumes: chinesisch, japanisch, vietnamesisch.

Mehr lesen

Südvietnam

Infos, Fotos und Videos

Über …

Ich war wirklich erschlagen von der großen Anzahl Menschen in den Straßen Saigons, vom (Moped-)Verkehr auf den über und über belebten Straßen der Stadt. Die Gebäude erinnern an europäische Standards. Die modernen sowieso als auch die älteren aus der Zeit, als die französische Kolonialmacht das alte Indochina beherrschte und einen Großteil der Architektur gestaltete.

Mehr lesen

Côn Đảo

Infos, Fotos und Videos

Über …

Die Küsten der sechzehn ge­bir­gi­gen Inseln des Côn Đảo Ar­chi­pels sind atem­be­rau­bend schön: ab­wechselnd goldene Strän­de mit felsigen, exotisch be­wachsenen Küsten­ab­schnit­ten. Es ist unmöglich, sich nicht an das kristall­klare Wasser zu erinnern, das intensive Blau des Himmels über den Inseln und die bewaldeten Inseln von Côn Đảo.

Mehr lesen

Phú Quoc

Infos, Fotos und Videos

Es wird gesagt die Insel Phú Quoc (sprich: Fuh Wok) ist wie Thailands Traum­insel Ko Samui vor dreißig Jahren war: wenig Tou­rismus, ohne massen­hafte Ver­bauung mit Urlaubs­hotels und Resorts. Die palmen­ge­säum­ten Strände sind noch endlos und leer. Abgesehen von ein paar ver­einzelten bunten Fischer­booten. Das Klima gleicht dem Ko Samuis. Die Ein­wohner sind noch nicht vom Tou­rismus ver­dorben und als Be­sucher dieser Insel fühlt man sich noch wie ein Entdecker.

Mehr lesen
01. März 2015

März 2015

Februar bei tropischen Temperaturen

Südostasien, Vietnam. Ein Land, das ich noch vor Jahren überhaupt nicht auf meinem Reiseradar hatte, das ich gar nicht mit Urlaub, Sonne Strand und Meer verband. Doch genau in dieses geographisch langgezogene Land zog es uns im Februar, genauer gesagt in den Südteil dieses Landes. Wir erlebten die Insel Phu Quoc (sprich Fuh Guck) und es war ein Traum.

Mehr lesen