Entlang der nördlichen Küste Kaliforniens

– 3./4. September –
Am 3. September reisen aus San Francisco ab: es geht über die beeindruckende Golden Gate Richtimg Norden. Ein kurzer Stopp für einen Lunch und einen Besuch im Ort Sausalito.

In diesem wie ein Ferienort wirkemnedem Örtchen am Meer leben viele Leute beinahe mit den Füßen im Wasser. Heute ein Vermögen Wert und nur noch von hochbezahlten IT-Ingenieren aus dem Silikon Valley bezahlbar waren die schwimmenden Wasserhäuser noch vor dreißig Jahren mit einem Normaleinkommen erschwinglich.

Als wir vor den verschlossenen Stegen, an denen die Häuser liegen, herumspazieren, lädt uns ein Bewohner eines solchen Hauses ein, das Innere zu besichtigen. Ursprünglich kaufte er das “Anwesen” vor dreißig Jahren zusammen mit seiner Frau, die leider inzwischen verstorben war. Jetzt lebt er inmitten jungen von Gutverdienern aus der IT-Branche, denn viele der alten Nachbarn von damals haben ihre Häuser längst zu einem ansehnlichen Preis verkauft.

In Sausalito leben die Leute beinahe “mit den Füßen im Wasser” 🙂

360$ in den Sand gesetzt: Nördlich von San Francisco wollen wir von einem kleinem Flugplatz aus einen Rundflug über Frisco unternehmen. Denn Foto- und Filmaufnahmen aus der Luft machen die Gegend für den Zuschauer besser vorstellbar. Diesen Flug hatte ich bereits in Deutschland gebucht. Denke ich zumindest …

Doch auf dem Flugplatz (ich rief eine Stunde vor dem vermeintlichen Termin zur Sicherheit nochmals an) weiß keiner von dieser Buchung. Die Lösung des Rätsels: ich hatte über ein Kalifornien-Rundflüge Portal gebucht, die viele verschiedene Flüge in ganz Kalifornien anbieten. Während des Auswahlprozesses bekam ich dann von der Technik (Browser, Javascript, was weiß ich) ein Produkt (=Rundflug) aus meiner Session untergeschoben, den ich zuvor zwar besucht, doch nicht gebucht hatte. Ich überprüfte das nicht mehr und schloß mit der Kreditkartenzahlung ab.

Dieser Flug war leider schon gestern, vom Flugplatz in Oakland aus: dort rief ich ebenfalls an. Man versicherte mir, dass man auf mich gewartet hatte. Man hätte uns sogar von Pier 39 mit einem Boot abgeholt (inklusive). Na toll 🙁

Die zwei Reisetage in der Übersicht
Abfahrt Ort / Uhrzeit San Francisco International Airport im Laufe des Vormittages
Ankunft Ort / Uhrzeit 1. Reiseabend, Santa Rosa / gegen 20:00
Ankunft Ort / Uhrzeit 2. Reiseabend, Crescent City / gegen 21:00
gefahrene Meilen 720 km
besuchte Orte Sausalito, Point Reyes National Seashore, Mendocino, Strand von Trinidad, Durchfahrt durch den Humbold Redwoods State Park

Wir besuchen gegen Abend das Gebiet des Point Reyes National Seashore. Dort finden wir verschiedene Strände und eine Touristeninformation. Insgesamt finden wir die Gegend nicht so vielversprechend und beschließen, dieses Ziel nicht auf den nächsten Morgen zu warten. Wir fahren weiter bis Santa Rosa, in dessen Gegend wir übernachten.

Durch das Sonoma County, das wir später noch einmal wiedersehen werden, fahren wir also auf dem Highway 101 und 128 weiter nach Norden und kommen durch das Mendocino County. Auch hier liegen große Weingüter Kaliforniens.

Im Mendocino County wird wie im benachbarten Sonoma County und dem Napa Valley Wein angebaut.

Wir schaffen es heute noch bis nach Crescent City, von wo wir Morgen einen idealen Ausgangspunkt für unseren Besuch im Jedediah Smith State Park haben werden.