Abenteuer eines eigensinnigen Seemanns

Roman von Tristan Jones

Fesselnder frischer (frecher) Schreibstil

Ich gebe zu für Tristan Jones eine Schwäche zu haben. Er ist genau die Art Erzähler, die mich an Familienfeiern erinnern, an denen irgendwann einer sagt: „Nun erzähl doch mal einen Schwank aus deiner Jugend“ mit dem Nachsatz: „… kann auch geflunkert sein“. Tristan Jones wäre genau der Erzähler, der daraufhin den Abend für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Abenteuer- und Schmunzel-Erlebnis werden ließe.

Mehr lesen

Die Verlockungen der Südsee

Roman von J. Maarten Troost

Verflucht – fuhr mein Zug heute schneller?

Ein Südseeroman nach wahren Begebenheiten.

Als “Bahnfahrt-Leser” war mir jede Fahrt während des Lesens dieses Buches zu kurz. Sicher haben Mitreisende sich über mich gewundert, der ich sicher fast ununterbrochen vor mich hinschmunzelte – und die ganze Zeit versuchte ein lautes Lachen zu unterdrücken.

Mehr lesen

80.000 Meilen und Kap Hoorn

Seglerroman von Bobby Schenk

Ein Seglerleben

Seinen Weg zum Segler – zusammen mit seiner Frau Carla – hat Bobby Schenk in diesem Buch recht ausführlich geschildert. Dazu gehören seine allerersten Segelerlebnisse auf Binnenseen und beim (Kojen-)Chartern. Der Kauf der Thalassa (I und II) und jede Menge Erfahrungen beim Segeln und beim “Küstenleben“ machen dieses Buch zu einem der interessantesten Weltumsegelbücher.

Mehr lesen

Untergehen werden wir nicht

Roman/Reisebeschreibung von Bettina Haskamp

Ein vertracktes Paar, ein selbstgebautes Boot und ein gemeinsamer Traum

Vom Selbstbau eines wunderbaren Holzkatamarans über die Atlantiküberquerung, die Erzählung vom Leben an den besuchten Küsten und den Begegnungen mit den einheimischen Bewohnern bis zur persönlichen Trennung des Seglerpaares reicht das Spektrum dieses Buches.

Mehr lesen