17. Januar 2024

Januar 2024, Nr. 4

Ruhestand: Du hast immer eine Wahl!

Ich kann es nicht oft genug wiederholen: der Schritt in den Ruhestand war einer der besten, den ich bisher in meinem Leben tat. Ich habe das lange geplant und dafür regelmäßig Geld zurückgelegt. Denn in meinem Ruhestand bekomme ich ja kein Geld mehr, lebe vom Ersparten. Warum: als Freiberufler habe ich nicht in die Rentenkasse einzahlen müssen und tat dies dann also auch nicht.

Mehr lesen
07. Januar 2024

Januar 2024, Nr. 2

Time for Myself

Früher, als ich noch nicht im Ruhestand war und wochentäglich im Frankfurter Büro saß, überkam mich ab etwa Ende 40 oft so eine lähmende Müdigkeit, meist nach dem Mittagessen. Am liebsten wollte ich mich für ein paar Minuten lang legen, ein Nickerchen machen. Doch in den Mehr-Personen-Büros, oft sogar Großraum, war daran gar nicht zu denken. Und so quälte ich mich durch diese halbe Stunde, bis ich diese klaren Zeichen meines Körpers endlich übergangen hatte.

Mehr lesen
06. Dezember 2023

Dezember 2023, Nr. 2

Wer hat Zeit zu verschenken? (Ruhestand)

Ich möchte zu meinen letzten News (über unseren Ruhestand seit April diesen Jahres) noch etwas nachschieben, was ich mir beim Nachdenken darüber noch so überlegt habe.

Mehr lesen
28. November 2023

November 2023, Nr. 3

Ruhestand 2023: eine Bilanz

Fast acht Monate genießen wir jetzt schon unseren Ruhestand. Und da kommt man schon mal auf die Idee, Bilanz zu ziehen: Lohnt es sich, auf Einkommen zu verzichten, um stattdessen unser Leben und unsere Freiheit (befreit von vielen Zwängen) zu genießen?

Mehr lesen
Bin offline
24. April 2023

April 2023

Garten- und Freiluftsaison endlich eröffnet!

Dieses Jahr wegen der kühlen Temperaturen etwas später, dennoch nicht ausgefallen, ist unsere jährliche „Wiedereinweihung“ unserer Terrasse und des Gartens. Es wird da draußen wieder viel (vor-)gelesen dieses Jahr. Ja, dieses Jahr ganz besonders viel. Ich habe im März diesen Jahres meinen letzten freiberuflichen EDV-Auftrag abgeschlossen, ich werde in Zukunft keinen weiteren Auftrag mehr annehmen. Ab sofort bin ich im Ruhestand, also Privatier . Mit 60 Jahren fühle ich mich dafür sowieso alt genug. Dazu kommt: Einkommensteuern zahlen für Ziele, die meinen friedliebenden Ansichten unvereinbar entgegenstehen, möchte ich einfach nicht mehr.

Mehr lesen
Flip-Flop-Zone, Im Herzen Barfuss, 1. Preis für Faulheit! :-)