Bosnien-Herzegowina

Infos, Fotos und Videos

Über …

Bosnien und Herzegowina hat nur einen sehr kleinen, ja fast schon symbolischen Zugang zum Meer: den Ort Neum. Dieser Ort liegt tief in der Bucht zwischen Festland und der Halbinsel Pelješac, so dass wir auf unserem Super-Segeltörn dieses Land nicht vom Meere aus „eroberten“, sondern uns Neum und Mostar auf dem Landwege mit einem Mietwagen erschlossen.

Mehr lesen

Mitteldalmatien

Infos, Fotos und Videos

Über …

Mitteldalmatien erstreckt sich von Trogir bis ans Ende der Makarska Riviera im Südosten des Festlandes. Die drei größeren Inseln Šolta, Brać, Hvar gehören zu Mitteldalmatien und werden mit Ausnahme von Vis sehr gerne von Ausflugsschiffen angesteuert. Vis liegt abgelegen auf dem Meere und war zu Titos Zeiten militärisches Sperrgebiet. Die Insel ist deshalb touristisch nicht überlaufen, obwohl und gerade deshalb ist sie eines der schönsten Ziele für Wassersportler. Gegenüber des Inselortes Komiža liegt die kleinere Insel Biševo, auf der eine leuchtende blaue Grotte, durchaus vergleichbar mit der bekannteren auf Capri, die Besucher anzieht.

Mehr lesen

Norddalmatien

Infos, Fotos und Videos

Über …

Norddalmatien beginnt festlandseitig etwa in Höhe des Nationalparks Paklenica mit seinem gewaltigem Canyon und zieht sich die Küste entlang über Šibenik bis hin zu Primošten. Deshalb zählen auch die Zwillingsinseln Ugljan und Pašman, Dugi Otok und die Kornaten zu diesem Raum. Auch ist die Festlandküste dieses Reviers stark gegliedert und mit den über 200 Inseln des Archipels von Zadar bildet es eines der beliebtesten und auch interessantesten Segelreviere der ganzen Adria.

Mehr lesen

Mali Lošinj – Werkstattgeschichten: Was lange währt …

Leuchtturm bei Mali Lošinj
Leuchtturm bei Mali Lošinj. Als Cleo diesen Punkt umrundet hat, ist sie schon ganz nah ihrer Heimat.
Der Marinero mit dem orangefarbenen Poloshirt nimmt unsere Achterleine entgegen:

„Is this Cleo?“ fragt er, als er uns seinerseits die Mooringleine übergibt.

Ja, sie ist es. Wir freuen uns, der Marinero gehört zur Marina in Mali Lošinj. Hier ist Cleo zu Hause, hier wird ihr geholfen werden. Prompt wurde die weiße Gestalt der Dufour 3800 mit dem schrägen Spiegelheck vom ersten Marinero nach über drei Monaten Abwesenheit wiedererkannt. Obwohl der übergroße Namensschriftzug am Heck durch das dort angebundene Gummiboot vollständig bedeckt ist.

Mehr lesen

Iž – Motor fällt schon wieder aus oder: Eine Werkstatt in Rente?

Braune Brühe läuft aus dem Motor
Eine braune Brühe läuft aus dem Motor
Der Wind weht eher schwach, wir kreuzen uns langsam nach Norden. Kein Zeitdruck beherrscht uns. In der kommenden Nacht wollen wir ankern. Ankerbuchten gibt es hier genügend. Auf Sestrunj oder Sverinac zum Beispiel. Als der Wind immer mehr nachlässt, nehmen wir den Motor zur Hilfe. Wir bewegen uns nahe dem Südzipfel von Sverinac, als unsere Nasen das Gefühl nicht loswerden, dass es etwas verschmort riecht. Schnüffelnd taste ich mich den Niedergang hinab. Dort meldet mein Riechkolben auch schon einen etwas stärkeren Schmorgeruch. Nach Entfernen der Niedergangstreppe sehe ich, dass es um den Motor herum leicht qualmt. Der Motor kocht. Die Wanne unter dem Motor ist voll mit dunkelbraunem Wasser. Was ist denn das nun schon wieder! Der Motor hatte doch schon zweimal seine Auszeit. Was will er denn jetzt?

Mehr lesen