01. Dezember 2018

Dezember 2018

Eine frohe Weihnachtszeit!

Unglaublich, das Jahr bekommt mit jedem abgelaufenen Monat größere Flügel und gleitet einem kaum merklich immer schneller unter den Fingern weg. Heute ist nun schon der 1. Dezember und das erste Türchen kann geöffnet werden . Ich habe heute Morgen aller­dings ledig­lich unser Haustür­chen auf­gemacht und den jähr­lichen Weih­nachts­schmuck um den Ein­gangs­bereich auf­ge­hängt.

Mehr lesen
01. November 2018

November 2018

Die letzten Äpfel

Der 1. Tag des vergangen Monats Oktober begann mit unserer Landung auf dem Flughafen Frankfurt am Main. Es war 15:15 Uhr. Gestartet war die Maschine in San Francisco, am 30. September um 19:05 Uhr. Dazwischen lagen zwölf Stunden Flugzeit und neun Stunden Jetlag.

Mehr lesen
Keine Schuhe – Kein Hemd – Kein Problem!
05. Oktober 2018

Oktober 2018

Filmrausch in Kalifornien

Den kompletten September verbrachten wir in Kalifornien, wo wir – inzwischen ausgestattet mit einem Allrad «Ford Flex» – den US Bundesstaat von oben bis unten abfuhren und die schönsten Stationen mit der Kamera festhielten.

Mehr lesen
Liebe macht aus einem Haus ein Zuhause
31. Juli 2018

August 2018

Garten- und Terrassenoffice

Spätestens ab Juni dieses Jahres haben wir alle Glück: das Wetter meint es mit uns allen gut, manchmal bei 35° im Schatten vielleicht auch mitunter zu gut.

Mehr lesen
Das Leben ist sooo schön
01. Mai 2018

Mai 2018

Erinnerungen

Wir planen einen neuen Film, eine neue Reise. Diesmal werden wir Kalifornien besuchen. Kalifornien – das Land, wo der Goldrausch der Jahre 1848-1854 Goldsucher in die Sierra Nevada zog. Die Stories darüber begegnen mir während der Vorbereitung auf diesen kommenden Roadtrip.

Mehr lesen
02. April 2018

April 2018

Das Meer gibt uns nicht her!

Über die Ostertage ans Meer – die Ostsee. Das war unser Plan, den wir auch durchführten .

Unser Auto allerdings scheint unsere Meeres-Vorfreude während der Hinfahrt belauscht zu haben und teilt diese Freude mit uns. Und so ersann es einen Trick, um zusammen mit uns noch etwas länger zu bleiben. Als ich mich auf den Fahrersitz setzte, um die Heimfahrt anzutreten, gabe es einen lauten Knall. Darauf fand ich zweieinhalb Windungen der Radfederung hinter dem linken Hinterrad auf der Straße liegend.

Mehr lesen
01. Januar 2018

Januar 2018

Recherchearbeit für den neuen Film

Um die Weihnachtszeit herum grub ich fast vergessene Bücherschätze aus: beim Schneiden unseres neuen USA-Films kam ich an eine Stelle, an welcher der Apachen­häuptling Geronimo in Fort Pickens (Santa Rosa Island) gefangen gehalten wurde. Oft genügen Recherchen im Internet aus, um den Ideen für den Off-Kommentar zu bekommen. Im Falle Geronimos genügte es mir nicht und ich durchstöberte meine eigene Indianer­buch­sammlung. Dort wurde ich mit einer kurz und knapp Formulierung der betroffenen Zeitabschnitts in Geronimos Leben auch fündig.

Mehr lesen
Bin offline